buch2 F E P A - ESOTERISCHE, PARAWISSENSCHAFTLICHE UND PSEUDOWISSENSCHAFTLICHE MARKTANGEBOTE
VITA EPM-ANBIETER



F E P A ist eine von der VIDS betriebene Plattform zur strukturierten Sammlung von Informationen zu esoterischen, parawissenschaftlichen und pseudowissenschaftlichen Angeboten. Die erhobenen Daten dienen als Grundlage einer sozial- und geisteswissenschaftlich validen Analyse esoterischer Angebote. Die Aufnahme in die Datenbank stellt kein Werturteil dar, sondern erfolgt zufällig nach der öffentlichen regionalen Wahrnehmbarkeit der Selbstdarstellung der Anbieter in der Printwerbung und im Internet. Ziel der der Studie ist es, eine statistisch relevante Menge von esoterischen Angeboten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sammeln und sie der sozialwissenschaftlichen Forschung zugänglich zu machen . Voraussetzung für die Aufnahme in die Datenbank ist die Erfüllung mindestens eines der -> hier beschriebenen Kriterien für die Zuordnung zur Esoterik bzw. den Parawissenschaften.


Gutshaus Liepe - Gesundheitshaus Metatron , - Nennhausen/ OT Liepe / Deutschland - Abruf 2019-05-24 01:25:35
(Stichtagsdarstellung/Aktualisierung auf der Basis der öffentlichen Selbstdarstellung des Anbieters vom 2013-09-07/2014-03-23)


Allgemeine Anbieterdaten
Firma Gutshaus Liepe Metatron GbR
Bundesland/Region Brandenburg
Land Deutschland
Ort 14715 Nennhausen/ OT Liepe
Bearbeitungsstand / Status: 2014-03-23 / BRE



Angebote / Empfehlungen
Homöopathie

Das Konzept der Homöopathie (aller Richtungen) ist nach naturwissenschaftlichem Verständnis nicht plausibel. Die Homöopathie stellt keine nach heutiger Sicht für eine Behandlung notwendigen eindeutigen Diagnosen und beschreibt für Erkrankungen Ursachen, die dem heutigen Wissensstand nicht mehr entsprechen. Bislang liegt kein wissenschaftlicher Beweis für eine über den Placebo-Effekt hinausgehende Wirkung der Homöopathie vor.

mehr zum Begriff 'Homöopathie' -> Lexikon / -> Textarchiv
Schamanische Therapie

Neoschamanistische Angebote (-> Neoschamanismus ) und Kurse für das Männer- oder Frauenbewußtsein wollen zivilisationsgeschädigten Menschen einen Weg zeigen, wie sie wieder in Kontakt mit ihrem »eigentlichen Wesen« kommen können. Der Wert derartiger Veranstaltungen liegt bestenfalls in einer neuen Form der Selbsterfahrung, es kann aber auch sein, daß Kulthandlungen Vorstellungen verstärken, die abhängig machen, wie etwa die Mondgläubigkeit. Zu therapeutischen Zwecken eignet sich Schamanismus in unserer Kultur nicht.

mehr zum Begriff 'Schamanische Therapie' -> Lexikon / -> Textarchiv
Schüßlersalze

Von Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821-1898) entwickelte, der ->Homoeopathie verwandte Methode, bei der jedoch nur Mineralsalze in hoher Verdünnung oral oder als Salbe verabreicht werden. Die Methode beruht auf der Vorstellung, dass alle Krankheiten durch eine Störung des Mineralstoffwechsels bedingt seien.

mehr zum Begriff 'Schüßlersalze' -> Lexikon / -> Textarchiv
esoterische Psychologie

Ausdrückliches Ziel esoterischer Psychologie ist "Rückbindung". Über die Behebung seelischer "Alltagsprobleme" hinaus geht es ihr wesentlich um "spirituelle Selbst- und Seinserfahrung". Sie versteht sich insofern als notwendige Erweiterung der Angebote der modernen Geisteswissenschaften, insbesondere der akademischen Psychologie und Psychotherapie. Auch die Psychosekten sind der esoterischen Psychologie des New Age zuzuordnen.

mehr zum Begriff 'esoterische Psychologie' -> Lexikon / -> Textarchiv
Familienstellen

Aus dem hochdifferenzierten klinischen Kontext der Familientherapie Virginia Satirs herausgelöste, von Hellinger zu Showzwecken als "eigenständiges Therapieverfahren" hochstilisierte Einzeltechnik.
Diese "Therapie" basiert auf dem von Hellinger vertretenen esoterischen und erzreaktionärem Weltbild, dass es in jedem Sozialgefüge, jeder Familie, eine natürliche Ordnung gibt, in die sich jedes Mitglied widerspruchslos einzufügen habe.

mehr zum Begriff 'Familienstellen' -> Lexikon / -> Textarchiv
Meditation

[lat. meditare = sich ueben] Unter Meditation kann man jede absichtslose Konzentration auf eine Taetigkeit oder einen Gegenstand verstehen. Die Konzentration wird dabei nicht durch den Verstand gesteuert, sondern ergibt sich als Folge der Versenkung. Die Taetigkeit kann aktiv manipulierend sein.
 

mehr zum Begriff 'Meditation' -> Lexikon / -> Textarchiv
Yoga

[sanskrit yoga=Bindung]  Grundanliegen des Yoga ist die 'Rückbindung (re-ligio) zum Göttlichen'. Sein körpertherapeutischer Aspekt (->Hatha-Yoga) hat heute einen festen Platz im Gesundheitswesen. Darüber hinaus bietet Yoga einen umfangreichen Katalog an Lebensregeln (-> Niyamas) sowie eine ausgefeilte Ernährungslehre.
 

mehr zum Begriff 'Yoga' -> Lexikon / -> Textarchiv
Akupunktur

Nadeltherapie der altchinesischen Medizin; wurde ursprünglich (um 1000 v.u.Z.)mit Steinsplittern zur Dämonenaustreibung praktiziert.

Um 200 v.u.Z. wurden Vorstellungen der Philosophen Laotse (um 600 v.u.Z.) und Konfuzius (551-478 v.u.Z.) in die Medizin aufgenommen, wonach "Dao" (auch "Tao"), das Absolute, die polaren Größen "Yin" und "Yang" hervorbringe. Ein Gleichgewicht dieser polaren Größen führe zu einem harmonischen Fluß von "Qi" (auch "Chi"), der -> Lebensenergie, die in 12 Meridianen den menschlichen Körper durchströme und auf denen sich Punkte (-> Akupunkturpunkte) befänden, die durch Nadelstiche therapeutisch genutzt werden könnten.

mehr zum Begriff 'Akupunktur' -> Lexikon / -> Textarchiv
NLP

[Neurolinguistische Programmieren (NLP)]

Von -> Bandler und -> Grinder Anfang der 70er Jahre entwickelte Psychotechnik mit dem Ziel, über ein sprachlich entwickeltes Programm neurophysiologische Vorgänge zu beeinflussen. Ein gesprächs- und verhaltensorientiertes Verfahren. Mittels konditionierender -> Manipulationen sollen festgefahrene Verhaltensweisen des Klienten "positiv" umprogrammiert werden.

Die Wirksamkeit ist nicht klinisch nachgewiesen, die Methode manipulativ und weit verbreitet. Das Ausbildungssystem ist unzureichend.

mehr zum Begriff 'NLP' -> Lexikon / -> Textarchiv
Craniosakrale Therapie

[unkonventionelle Medizin ->lat. cranium = Schädel, os sacrum - Kreuzbein]
Gundlage der Therapie ist die Annahme, dass die Flüssigkeit (Liquor), die Gehirn und Rückenmark umfliesst, regelmässig pulsiert und das dieser "Kraniopuls" von aussen am Schädel und an der Wirbelsäulde bis zum Kreuzbein ertastet werden könne, da die sieben Schädelknochen nur lose miteinander verbunden seien und gegeneinander bewegt werden könnten.
Das steht jedoch im Widerspruch zu den Fakten der Anatomie und Physiologie.

mehr zum Begriff 'Craniosakrale Therapie' -> Lexikon / -> Textarchiv



Verwandte Themen



Weiterführende Informationen
Details / Selbstdarstellung:

Ganzheitliche Behandlung mit Hilfe verschiedener Aufstellungsformate, Prozessorientierte Homöopathie, Schüssler-Salze, Neo - Schamanismus (Entdeckung der eigenen, alten Heilkräfte), Meditative Bewusstseinsarbeit, Bibelaufstellungen, Yoga, Shiatsu, Massagen, Akupunktur,  

Der Gutspark Liepe, 2006 als Außenstelle der Landesgartenschau Rathenow war einer der Magneten in der Region. Zuvor wurden etwa 500.000 Euro für die Neugestaltung und Ertüchtigung der im Jahre 1852 durch den preußischen Hofgärtner Gustav Adolph Fintelmann gestalteten Anlage aufgewendet – aus Mitteln der Landesförderung Brandenburg, also aus Steuergeldern!!! Der Förderverein Westhavelland mühte sich um dessen Erhalt, dennoch verlor der einstige „Tourismusmagnet“ schnell seine Kraft. Manfred Bölle vom Förderverein Westhavelland sah es als geeignete Lösung dieses Objekt im Sommer 2010 an den Verein „Leben aus der Mitte e.V.“ zu übertragen und unterlag damit ebenso dem Mainstream einer Wohlstandsgesellschaft welche auf der Sinnsuche ihr Heil im Schamanen- und Druidentum sucht. „Gesundheitshaus Metatron“, schon der Name wirkt absurd wenn man sich die Angebote dessen betrachtet und nur ein wenig mit Wissen und Sachkenntnis auf diese reflektiert. Vereinsgeführt durch „Leben aus der Mitte e.V.“ werden sowohl pseudomedizinische als auch pseudoreligiöse/ -spirituelle Angebote als Alternativen zur Schulmedizin vermarktet.


Hintergrundinformationen:

Anbieterverweise: gutshausliepe-metatron.de * * * * *
Kritische Verweise: * Erfolge der Homöopathie - nur ein Placebo-Effekt? * Metatron * * *


Für weitere Informationen ist eine Registrierung am FEPA-Server und gegebenenfalls eine Autorisierung durch die email Redaktion erforderlich.

Edition VIKAS 2006-2019/FEPA V 2.2-2019