buch2 V I D S - INFOTHEK PUBLIC
Esoterik- und Psychomarktkritik - ausgewählte öffentliche Beiträge




Hinweis: Die Infothek enthält Beiträge, die einen Einblick in die Esoterik- und die Psychoszene sowie diese tangierende Themen gewähren und zu deren Beurteilung beitragen können. Sie spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Plattformbetreibers wider. VIDS nimmt grundsätzlich in eigenen Beiträgen oder Kommentaren zu einzelnen Themen Stellung.

Übersicht öffentlicher Beiträge zum Thema: Manipulation / mentale Programmierung - Es wurden 157 Einträge gefunden infofepa Neue Suche BEENDEN

Thema dreieck
Autor / Quelle dreieck Kategorie Datum dreieckdown Aktion
Verschwörungstheorien um das Coronavirus: ein FAQ für Journalisten, Aufklärer und Interessierte Harder, Bernd PUBLIC 2020-03-20 lesen printer kommentar

(GWUP 19.03.2020) Verschwörungstheorien reduzieren Komplexität: Sie geben einfache Antworten auf komplizierte Fragen und schaffen somit eine Art Ordnung im Chaos. Simple, aber falsche Antworten sind für viele attraktiver als Ungewissheit. Das ist kein neues Phänomen. Nahezu identische Narrative hatten wir vor zehn Jahren während der sogenannten „Schweinegrippe“ . Die Leute, die  Verschwörungstheorien bewusst in die Welt setzen – etwa indem sie bei Youtube entsprechende Videos veröffentlichen –, verfolgen meist eine ganz bestimmte Absicht.  Die vielen Pseudo-Experten mit falschem oder leider auch echtem Doktortitel im medizinischen Bereich haben in aller Regel kommerzielle Interessen. Es geht in erster Linie um Self-Promotion.

Genre: Beitrag
EU-Parlamentarier - Braune Vergangenheit verschwiegen Damman, Jörg PUBLIC 2020-01-28 lesen printer kommentar

(KZW  Harburg/Stade  26.01.2020) Erst abstreiten, dann einräumen, dann relativieren. "Widersprecht rechtem Gedankengut konsequent, wo immer es geäußert wird, und toleriert keine Neonazis!" Gepostet wurde dieser Satz auf der Facebook-Seite "MUT gegen rechts", die vom Europaabgeordneten M. B. betrieben wird. Der  Politiker der Tierschutzpartei - die Partei ist auch bekannt unter dem Kürzel MUT (für Mensch, Umwelt, Tierschutz) - wurde bei den Europawahlen 2019 ins EU-Parlament gewählt und gehört dort der Fraktion der Vereinigten Europäischen Linken an. Was bisher niemand wusste: Buschmann verkehrte früher selbst in rechtsextremen Kreisen. Von dieser braunen Vergangenheit will Buschmann jetzt offenbar nichts mehr wissen. Er hat sie bisher verschwiegen und streitet sie nun sogar ab.

Genre: Journalismus
Von der Hetze zum Mord Lobo, Sascha PUBLIC 2020-01-24 lesen printer kommentar

(SPON 22.01.2020) Der mutmaßliche Mörder Walter Lübckes und sein Komplize waren nach Medienrecherchen Parteigänger der AfD. Äußerungen in einem Onlineforum legen nahe, dass die Narrative der Terrorverdächtigen und der Partei deckungsgleich sind. Die AfD ist der parlamentarische Arm des Rechtsterrorismus und die sozialen Medien der AfD verbreiten die dafür entscheidende Stimmung. Durch die behördlichen Ermittlungen zum Mord an Walter Lübcke sowie Recherchen von NDR, MDR und T-Online wird immer deutlicher erkennbar, wie stark der Zusammenhang ist zwischen der Parallelrealität, die AfD und Sympathisanten über soziale Medien herstellen - und mörderischem Rechtsterrorismus.

Genre: Beitrag
Das Hufeisen schlägt zurück Bangel, Christian PUBLIC 2020-01-14 lesen printer kommentar

(Zeit 14.01.2020) Es gibt Positionen, die sind vollkommen absurd, aber weil sie so viele mit ernsten Gesichtern aussprechen, hat man sich fast an sie gewöhnt. Menschen, die "Nazis raus" sagen, linksradikal zu nennen, ist so eines dieser Dinge. Ein anderes ist es, die Linkspartei und die AfD gleichzusetzen, sie getreu der Extremismustheorie gleichermaßen als Gefahr für die Demokratie zu beschreiben. Doch das eigentliche Problem liegt noch tiefer. Es liegt auch nicht allein im Osten, es manifestiert sich dort nur am stärksten. Die, die es befördern, stammen meist aus den Eliten des Westens. Unklar, wie viele rechte Morde, wie viele Übergriffe und Bedrohungen es noch braucht, bis die Kompassnadel bei manchen Liberalkonservativen wieder stimmt. Sicher ist: Solange das nicht passiert, droht die rechte Erzählung vom linksversifften Land eine Eigendynamik zu gewinnen, die irgendwann nicht mehr zu steuern ist.

Genre: Journalismus
ELPHISMUS - Erfahrungsberichte Betroffener Sektenwatch ARCHIV 2019-12-17 lesen printer kommentar

(Sektenwatch 2018) Zuweilen entwickeln sich Lebenswege anders, als man erhofft und wofür man sich jahrelang engagiert und gekämpft hat. So ist auch mein geliebter Mensch von seinem ursprünglichen Lebensweg abgekommen nachdem er/sie in die Fänge des ELPH-Kultes um Brigitte Elphriede Schories bzw. de Angelis geraten ist. Um Rückschlüsse seitens der ELPH-Gruppierung auf meinen geliebten Menschen und auch auf mich zu vermeiden, anonymisiere ich diesen Bericht. Bekanntermaßen reagieren Kulte nicht unbedingt erfreut über kritische Berichterstattung. Wer schon einmal mit einem Kult in Konflikt geraten ist, wird dies verstehen können.  Mein geliebter Mensch hegte schon als Jugendlicher einen beruflichen Traum, für den engagiert und zielstrebig gearbeitet wurde. Das Leben schien mir damals für meinen geliebten Menschen durchaus in Ordnung zu sein: stabile familiäre Verhältnisse, netter Freundeskreis, beruflich erfolgreich und ein jahrelang mit Spaß betriebenes Hobby. Und plötzlich trat eine Person aus dem beruflichen Umfeld in sein Leben. Anfangs freute ich mich sehr über diesen neuen Kontakt und als beide zusammen zu einem Workshop, der ca. 4000€ kostete, nach Pescara in Italien fahren wollten, wünschte ich ihnen noch einen schönen Aufenthalt…

Nach diesem „Workshop“ war er wie ausgewechselt.

Genre: Beitrag
Wenn die Gruppe Druck macht Liebrand, Bianca PUBLIC 2019-12-13 lesen printer kommentar
(Sekteninfo NRW 04.2019) Oftmals stellen sich Betroffene oder auch deren Angehörige und Freunde die Frage, wie es dazu kommen konnte, sich einer konfliktträchtigen Gemeinschaft anzu­schließen. Häufig berichten uns Aussteiger davon, neben Wut und Enttäuschung, auch Schuld- und Schamgefühle entwickelt zu haben. Uns begegnen dann verzweifelte Fragen wie: „Warum bin ich nicht aufgestanden und gegangen?“ und: „Warum habe ich mich deren Meinung angeschlossen?“   Menschen in einer geschlossenen Gruppe schließen sich schnell der Gruppenmeinung an und stellen ihre eigenen Überzeugungen zurück. In der Psychologie bezeichnet man das Phänomen des Gruppendrucks als Konfor­mitätsdruck.
Genre: Beitrag
Koalitionsgedanken:Die gefährlichen Verkleidungskünste der AfD Scxhneider/Jens PUBLIC 2019-11-07 lesen printer kommentar

(SZ 06.11.2019) Thüringer CDU-Kommunalpolitiker fordern, dass ihre Partei auch mit der AfD sprechen solle, um auszuloten, ob und wie in Thüringen eine stabile Regierung gebildet werden könne. Der Vorstoß entspricht einer Haltung, die gerade im Osten in der CDU häufiger zu finden ist. Es gibt dort in der zweiten und dritten Reihe eine Offenheit gegenüber der AfD, die auf Unkenntnis, politischer Naivität und manchmal auch inhaltlicher Nähe zu dieser Partei gründet. Zu gern lassen sie sich von dem Eindruck blenden, dass die meisten AfD-Politiker sich auf zivile Umgangsformen verstehen, wenn sie es wollen.

Genre: Beitrag
Go and Change Halle Wolfang Rühle, VIDS INFOTHEK 2019-10-29 lesen printer kommentar

(VIDS/2017)  Entwicklungsgemeinschaft für Lebensqualität.  Die Arbeit der Gruppe basiert  wesentlich auf Elementen  postmodernen Denkens und Urteilens.  Spirituelle Ansätze (Ken Wilbert)  unter dem Aspekt, dass die eigene gedanklich geschaffene Vorstellung von der Welt  durch die Kraft der Gedanken zur Realität werden kann. Der Denkansatz der Gruppe ist ein philosophisches Konzept - egal wie man es einordnet - , die paktische Arbeit der Gruppe vor allem mit Bezug auf Lutterbeck wird aber eindeutig von esoterischen und parawissenschaftlichen Methoden bestimmt und widerspricht damit schon im Ansatz diesem Konzept. Unter dem Deckmantel der integralen Psychotherapie werden bekannte esoterische Praktiken verkauft:

Genre: Beitrag
Die Instinktbasierte Medizin® (IBMS®) des Leonard Coldwell Grotepass, Christoph PUBLIC 2019-09-25 lesen printer kommentar
(Sekten-Info NRW 04.2019) Alternative Heilsangebote haben Hoch-Konjunktur. Die Vielzahl von Heilsversprechen macht es den Heilung Suchenden schwer, sich auf dem Therapie-Markt zurecht zu finden, denn die Seriosität der Angebote ist nicht immer leicht ermittelbar. Schließlich kann auch eine massiv vorgetragene Kritik am Gesundheitssystem verunsicherten Patienten gerade vertrauenswürdig erscheinen, wenn sie ohnehin bereits am Gesund­heits­system zweifeln. Die Behauptung enormer Heilungs-Quoten wird dabei nicht selten mit Kritik an der Pharmaindustrie und mit Verschwörungstheorien verknüpft. Manche Anbieter versprechen den Erfolg in allen Lebenslagen. Sie präsen­tieren sich als Erfolgscoach, Autor, Heiler und Ausbilder in einer Person und empfehlen sich in teuren Kursen selbst als Erfolgsmodell zur Nachahmung. Ein Beispiel aus der Beratungs­arbeit des Sekten-Info NRW e.V. ist der Geschäftsmann, Autor und „Heiler“ Leonard Coldwell mit seiner Instinktbasierten Medizin® (IBMS®).
Genre: Beitrag
Neue Suche Anfang <== Seite: 1 (von 16) ==> Ende BEENDEN

Edition VIKAS 2006-2020/FEPA V 2.1-2020