buch2 V I D S - Kurznachricht drucken
Vogtländische Informations- und Dokumentationsstelle destruktive Kulte / Psychoszene / Esoterik



Abruf: 19.04.2019. - 11:03 / Thema: Hurra Heilwald Druck beenden

(FAZ 29.01.2019) Früher ging man einfach so allein im Wald spazieren, um abzuschalten, tief durchzuatmen, kam erfrischt und befreit von Ärger zurück. Jetzt wird bedeutungsschwanger zum geführten Waldbaden eingeladen. Braucht man das? Der Waldbaden-Hype geht auf eine Bewegung in Japan und zurück wurde mit Millionen staatlich gefördert – nur leider gibt es bislang keine Ergebnisse darüber, ob die Japaner nun glücklicher sind. Dass Grün, Natur, der Wald uns guttun, wissen und fühlen wir eigentlich seit Kindheitstagen, das merkt doch selbst der größte Depp

QUELLE: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wohnen/garten/waldbaden-spazieren-gehen-ist-nicht-genug-16010877.html
DATUM: 2019-02-01


Edition VIKAS 2006-/FEPA V 2.1-