buch2 V I D S - Kurznachricht drucken
Vogtländische Informations- und Dokumentationsstelle destruktive Kulte / Psychoszene / Esoterik



Abruf: 22.08.2019. - 06:15 / Thema: Gesundheitsexperte über Spahn-Vorschlag - Die Patienten würden zu Versuchskaninchen Druck beenden

(SPON 16.01.2019) Soll das Gesundheitsministerium künftig mit darüber entscheiden, welche Therapie von der Kasse bezahlt wird? Der Medizinexperte Gerd Antes ist strikt dagegen.  Die Patienten würden dadurch zu Versuchskaninchen, die Kassen gezwungenermaßen zu Geldverschwendern. Mit diesem Änderungsvorschlag würde den Interessen der Pharma- und Medizintechnikindustrie, aber auch Anbietern fragwürdiger Alternativmedizin auf eine Weise Türen geöffnet, dass mir dafür keine rationale Erklärung einfällt. 

QUELLE: http://www.spiegel.de/plus/jens-spahn-vorschlag-zu-kassenleistungen-die-patienten-wuerden-zu-versuchskaninchen-a-4f97799b-f658-4603-af02-f24767751f9b
DATUM: 2019-01-17


Edition VIKAS 2006-/FEPA V 2.1-