buch2 V I D S - Kurznachricht kommentieren
Informationen- zum Esoterik- und Psychomarkt - Kommentar



[BEARBEITEN ABBRECHEN]
Autor / Datum / Thema : wolfgang / 2020-01-24 / Von der Hetze zum Mord

(SPON 22.01.2020) Der mutmaßliche Mörder Walter Lübckes und sein Komplize waren nach Medienrecherchen Parteigänger der AfD. Äußerungen in einem Onlineforum legen nahe, dass die Narrative der Terrorverdächtigen und der Partei deckungsgleich sind. Die AfD ist der parlamentarische Arm des Rechtsterrorismus und die sozialen Medien der AfD verbreiten die dafür entscheidende Stimmung. Durch die behördlichen Ermittlungen zum Mord an Walter Lübcke sowie Recherchen von NDR, MDR und T-Online wird immer deutlicher erkennbar, wie stark der Zusammenhang ist zwischen der Parallelrealität, die AfD und Sympathisanten über soziale Medien herstellen - und mörderischem Rechtsterrorismus.

Volltext anzeigen: -> vollständigen Text anzeigen


Pseudonym
e-mail




oder ->* Bearbeitung abbrechen

Zurück email redaktion@vikas.de FEPA-Menue
Edition VIKAS 2006-2020/FEPA V 3.0 - 2020