buch2 V I D S - Kurznachricht kommentieren
Vogtländische Informations- und Dokumentationsstelle destruktive Kulte / Psychoszene / Esoterik



[BEARBEITEN ABBRECHEN]
Autor / Datum / Thema : wolfgang / 2019-01-10 / Umstrittene Kurse an der VHS Frankfurt / Main
--> Zum Kommentarfeld am Ende des Textes <--

(FAZ 09.01.2019) Nach bundesweiten Diskussionen streicht die Frankfurter Volkshochschule umstrittene Therapie-Kurse. Einigen Stadtverordneten gehen die Änderungen im VHS-Programm aber nicht weit genug. Noch immer gebe es in einer Institution, die laut Selbstverständnis für humanistische Ideale eintrete, Kurse, die „Esoterik statt Aufklärung“ böten. Die „Frankfurter“-Fraktion weist darauf hin, dass die VHS einen jährlichen städtischen Zuschuss von elf Millionen Euro für ihr Weiterbildungsangebot erhalte.

Volltext anzeigen: -> vollständigen Text anzeigen


Kommentar / Mitteilung schreiben --> oder zurück zum Textanfang

 

oder ->* Bearbeitung abbrechen

Zurück email redaktion@vikas.de FEPA-Menue
Edition VIKAS 2006-2019/FEPA V 3.0 - 2019