buch2 V I D S - Kurznachrichten / Kommentare
Informationen zum Esoterik- und Psychomarkt - Presseschau / Kurznachrichten



Hinweis: Der Kurznachrichtenblog enthält Beiträge, die einen Einblick in die Esoterik- und die Psychoszene sowie diese tangierende Themen gewähren und zu deren Beurteilung beitragen können. Sie spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Plattformbetreibers wider. VIDS nimmt grundsätzlich in eigenen Beiträgen oder Kommentaren zu dem Thema Stellung.

Aktion Datum Ihre Auswahl: (586/0) Nachrichten << - < Seite:1 (59) > - >> Nachricht schreiben
updated abo HOME

lesen longdesc= printer kommentar 2020-01-14 Das Hufeisen schlägt zurück

(Zeit 14.01.2020) Es gibt Positionen, die sind vollkommen absurd, aber weil sie so viele mit ernsten Gesichtern aussprechen, hat man sich fast an sie gewöhnt. Menschen, die "Nazis raus" sagen, linksradikal zu nennen, ist so eines dieser Dinge. Ein anderes ist es, die Linkspartei und die AfD gleichzusetzen, sie getreu der Extremismustheorie gleichermaßen als Gefahr für die Demokratie zu beschreiben. Doch das eigentliche Problem liegt noch tiefer. Es liegt auch nicht allein im Osten, es manifestiert sich dort nur am stärksten. Die, die es befördern, stammen meist aus den Eliten des Westens. Unklar, wie viele rechte Morde, wie viele Übergriffe und Bedrohungen es noch braucht, bis die Kompassnadel bei manchen Liberalkonservativen wieder stimmt. Sicher ist: Solange das nicht passiert, droht die rechte Erzählung vom linksversifften Land eine Eigendynamik zu gewinnen, die irgendwann nicht mehr zu steuern ist.

kommentar lesen 0

lesen longdesc= printer kommentar 2020-01-05 Astrologie- -Die Königin der Pseudowissenschaften

(Skeptiker Schweiz 12.2019) „Wenn du merkst, dass du auf einem toten Pferd reitest, steig ab“, besagt eine alte Indianerweisheit. Dies ist auch gleichzeitig die wichtigste Grundregel aller Wissenschaften. Wissenschaftler verwerfen eine Theorie, wenn sie sich als falsch erweist. Pseudowissenschaftler dagegen ergänzen falsche Theorien durch Zusatzannahmen, Spezialfälle und Untertheorien. Der Punkt ist, dass Wissenschaftler von ganz wenigen Grundgesetzen ausgehen und ständig versuchen, diese wenigen Grundgesetze noch weiter zusammen zu fassen. Astrologen dagegen verkomplizieren ihre Theorie ständig mit weiteren Faktoren.

kommentar lesen 0

lesen longdesc= printer kommentar 2019-12-19

Pseudonym Waldvogel - Von Indien nach rechts außen?

(SZO 19.12.2019) Offiziell distanziert sich die AfD von der rechtsextremistischen Identitären Bewegung. Eine Vertraute von Tino Chrupalla hat offenbar wenig Berührungsängste. Frauen in Männerberufe zu drängen, das sei Missbrauch, sagt sie. Identitäre Frauen sollten lieber für Familie, Tradition und Heimat einstehen. Die Frau sei eben eine konservative Natur. All das erzählt „Lore Waldvogel“ im Podcast „Leuchtfeuer“ der vom Verfassungsschutz als rechtsextremistisch eingestuften Identitären Bewegung Berlin-Brandenburg. Für ihre Thesen erhält die Frau im Netz Zustimmung. „ Der Name ist vermutlich nur das Pseudonym der Wissenschaftlerin Dr. Claudia R., die zu einer engen Vertrauten von AfD-Bundeschef Tino Chrupalla aufgestiegen ist und seit 2017 Chrupallas Bundestagsbüro leitet.

kommentar lesen 0

lesen longdesc= printer kommentar 2019-12-17 ELPHISMUS - Erfahrungsberichte Betroffener

(Sektenwatch 2018) Zuweilen entwickeln sich Lebenswege anders, als man erhofft und wofür man sich jahrelang engagiert und gekämpft hat. So ist auch mein geliebter Mensch von seinem ursprünglichen Lebensweg abgekommen nachdem er/sie in die Fänge des ELPH-Kultes um Brigitte Elphriede Schories bzw. de Angelis geraten ist. Um Rückschlüsse seitens der ELPH-Gruppierung auf meinen geliebten Menschen und auch auf mich zu vermeiden, anonymisiere ich diesen Bericht. Bekanntermaßen reagieren Kulte nicht unbedingt erfreut über kritische Berichterstattung. Wer schon einmal mit einem Kult in Konflikt geraten ist, wird dies verstehen können.  Mein geliebter Mensch hegte schon als Jugendlicher einen beruflichen Traum, für den engagiert und zielstrebig gearbeitet wurde. Das Leben schien mir damals für meinen geliebten Menschen durchaus in Ordnung zu sein: stabile familiäre Verhältnisse, netter Freundeskreis, beruflich erfolgreich und ein jahrelang mit Spaß betriebenes Hobby. Und plötzlich trat eine Person aus dem beruflichen Umfeld in sein Leben. Anfangs freute ich mich sehr über diesen neuen Kontakt und als beide zusammen zu einem Workshop, der ca. 4000€ kostete, nach Pescara in Italien fahren wollten, wünschte ich ihnen noch einen schönen Aufenthalt…

Nach diesem „Workshop“ war er wie ausgewechselt.

kommentar lesen 0

lesen longdesc= printer kommentar 2019-12-13

Wenn die Gruppe Druck macht

(Sekteninfo NRW 04.2019) Oftmals stellen sich Betroffene oder auch deren Angehörige und Freunde die Frage, wie es dazu kommen konnte, sich einer konfliktträchtigen Gemeinschaft anzu­schließen. Häufig berichten uns Aussteiger davon, neben Wut und Enttäuschung, auch Schuld- und Schamgefühle entwickelt zu haben. Uns begegnen dann verzweifelte Fragen wie: „Warum bin ich nicht aufgestanden und gegangen?“ und: „Warum habe ich mich deren Meinung angeschlossen?“   Menschen in einer geschlossenen Gruppe schließen sich schnell der Gruppenmeinung an und stellen ihre eigenen Überzeugungen zurück. In der Psychologie bezeichnet man das Phänomen des Gruppendrucks als Konfor­mitätsdruck.
kommentar lesen 0

lesen longdesc= printer kommentar 2019-11-17

Kinderschutz im Kontext konfliktträchtiger religiöser und weltanschaulicher Erziehungsmethoden

(Sekten-Info NRW 04.2019) Ein Großteil unserer Beratungsarbeit umfasst inzwischen Fragestellungen zur Situation von Kindern und Jugendlichen, die in einem streng religiös- oder weltan­schaulich geprägten Rahmen aufwachsen. Dabei geht es oft um die Frage, ob das Wohl des Kindes bei der jeweiligen religiös geprägten Erziehung beeinträchtigt ist und welche Möglichkeiten zum Schutz des Kindes ergriffen werden können.Das Recht der Eltern ihre Kinder in religiöser Hinsicht zu erziehen, ist sowohl durch Art. 6 Absatz 2 GG (elterliches Erziehungsrecht) als auch durch Art. 4 GG (Glaubens­freiheit) geschützt. Die Freiheit in der religiösen Kindererziehung ist jedoch nicht unbegrenzt. Sie erfährt vor allem dadurch Einschränkungen, dass das Kind selbst Grundrechtsträger ist.

kommentar lesen 0

lesen longdesc= printer kommentar 2019-11-17 Voll daneben Frau Karliczek

Bundesministerin Karliczek will, dass Wissenschaftler noch mehr kommunizieren. Dabei ist die Gesellschaft bereits überflutet mit halbgaren und übertriebenen Mitteilungen aus der Welt der Forschung. Masse geht inzwischen längst zu Lasten von Klasse und schadet der Wissenschaft enorm.

kommentar lesen 0

lesen longdesc= printer kommentar 2019-11-09 Holocaustleugner dürfen durch Bielefeld marschieren

(ZEIT 9.11.2019) Am Jahrestag der Reichspogromnacht treffen sich Rechtsextremisten zu einer Demonstration in Bielefeld. Die Stadt versuchte, das zu verhindern – ohne Erfolg. Sie scheiterte an einer Eilentscheidung des Verwaltungsgerichts Minden, das die sogenannte Verbotsverfügung kassierte. Die Folge ist ein geplantes Schaulaufen von Holocaustleugnern. Die Gießener Politikwissenschaftlerin Alexandra Kurth sagte auf Anfrage des Störungsmelders, sie sei „zutiefst irritiert“ über die Gerichtsentscheidung. Der „öffentliche Wirbel“ der neonazistischen Gruppen diene dazu, zu testen, „wie weit man seine antisemitischen Äußerungen öffentlich zuspitzen kann, ohne staatlicher Repression ausgesetzt zu sein“.

kommentar lesen 1

lesen longdesc= printer kommentar 2019-11-07 Koalitionsgedanken:Die gefährlichen Verkleidungskünste der AfD

(SZ 06.11.2019) Thüringer CDU-Kommunalpolitiker fordern, dass ihre Partei auch mit der AfD sprechen solle, um auszuloten, ob und wie in Thüringen eine stabile Regierung gebildet werden könne. Der Vorstoß entspricht einer Haltung, die gerade im Osten in der CDU häufiger zu finden ist. Es gibt dort in der zweiten und dritten Reihe eine Offenheit gegenüber der AfD, die auf Unkenntnis, politischer Naivität und manchmal auch inhaltlicher Nähe zu dieser Partei gründet. Zu gern lassen sie sich von dem Eindruck blenden, dass die meisten AfD-Politiker sich auf zivile Umgangsformen verstehen, wenn sie es wollen.

kommentar lesen 0

lesen longdesc= printer kommentar 2019-11-06 Stadträte werfen Evangelischem Schulverein Nähe zu Sekte vor

(FP 06.11.2019) Auf dem Grundstück der ehemaligen Artiseda-Textilfabrik in Limbach-Oberfrohna haben die Eigentümer Silke und Rico Wrzal noch viel vor. In etwa drei Jahren soll das Evangelische Schulzentrum in den Industriebau umziehen. Im Stadtrat kam es zu einer kontroversen Diskussion darüber, ob 500.000 Euro an Fördermitteln der Sächsischen Aufbaubank für die Stadt an den neuen Eigentümer ausgereicht werden sollen. Grund: Die Leipziger Freikirche C-3-Church (Pfingstbewegung) habe angefragt, ob sie das Artiseda-Gebäude nutzen könne. Die C-3-Church mit Sitz in Leipzig baut derzeit ein Standbein in Limbach-Oberfrohna auf und will in der Stadt regelmäßig Gottesdienste abhalten.

kommentar lesen 2

lesen longdesc= printer kommentar 2019-11-03 Wie Björn Höcke mit einem "Familienfest" eine Kleinstadt spaltete

(watson 27.10.2019) Am Kyffhäuser, einem Berg  unweit der Kleinstadt Bad Frankenhausen. Der Sage nach schläft dort der rotbärtige Kaiser Friedrich Barbarossa, wartet seit nun über 800 Jahren geduldig auf seine Rückkehr, um Land und Leute zu einen, zu befreien.Seit 2015 treffen sich dort die Rechtsaußen der AfD, um den schläfrigen Kaiser als Erlöser zu feiern. Bis der mit "seinen Getreuen" erwachen wird, "um das Reich zu retten", wie es Höcke einmal formuliert hat. Die Sprache, die Agitation, die Kleidung - eine elitäre Runde, die diese Republik ablehnt und verändern will, ein regelrechter Höcke-Kult.  2019 auf dem Marktplatz von Bad Frankenhausen. Eben jener Björn Höcke steht am Nachmittag des 13. Oktobers auf dem Marktplatz von Bad Frankenhausen. Er kommt dieses Mal in die Region als Spitzenkandidat einer Partei, die realistische Chancen hat, die Wahl zu gewinnen. Höcke und der AfD reichen Bauchgefühl und Emotionen um  Gewerbetreibende, Vereinsvorstände, Ärzte,  Bürger der Stadt  auf ihrer Seite zu haben. Bei der Landtagswahl 2019 immerhin ca. 23% der Wähler. Dabei geht es der Gemeinde gut. Bad Frankenhausen ist eine Kurstadt, die Schulen saniert, die Arbeitslosigkeit sinkt, die Bevölkerung wächst, die Touristenzahlen auch.

kommentar lesen 0

Aktion Datum Ihre Auswahl: (586/0) Nachrichten << - < Seite:1 (59) > - >> Nachricht schreiben
updated abo HOME

Edition VIKAS 2006-2020/FEPA V 3.0 - 2020