buch2 V I D S - INFOTHEK PUBLIC / Beitrag kommentieren
Vogtländische Informations- und Dokumentationsstelle destruktive Kulte / Psychoszene / Esoterik





Autor / Datum / Thema /Status Interview von Annika Säuberlich / 2019-08-24 18:17 / Dorf Jamel: Inzwischen wohnen hier zirka 95 Prozent Nazis / PUBLIC printer beenden
Zusammenfassung

(jetzt.de 23.08.2019) Birgit und Horst Lohmeyer wohnen in Jamel in Mecklenburg-Vorpommern – einem Dorf, das Rechtsextremisten zum „nationalsozialistischen Musterdorf“ einrichten wollen. Das bedeutet: eine gezielte Besiedlung, fremdenfeindliche Aushänge, Beschilderungen in Richtung Hitlers Geburtsort und Feste mit Fackeln und Scheiterhaufen. Inzwischen ist Jamel aber für etwas anderes bekannt: Heute beginnt das 13. „Jamel rockt den Förster“-Festival. Also eine Veranstaltung eine Demonstration gegen rechts? Nein, das ist ein Denkfehler, den Journalisten häufig machen. Wir machen kein Rockfestival gegen rechts. Wir machen ein proaktives Festival für Demokratie und Toleranz.

--> Text im Original lesen

Bibliographie

jetzt.de 23.08.2019 / https://www.jetzt.de/politik/jamel-rockt-den-foerster




Kommentar / Mitteilung schreiben --> oder zurück zum Textanfang



Kommentar nicht übernehmen externer Link: https://vikasserver.de/datenbank/beitragpublicartikel.php?ARTCOUNTER=1193 email vikas email Autor VIKAS-Startseite

Edition VIKAS 2006-/FEPA V 2.1-