buch2 V I D S - INFOTHEK PUBLIC / Beitrag kommentieren
Vogtländische Informations- und Dokumentationsstelle destruktive Kulte / Psychoszene / Esoterik





Autor / Datum / Thema /Status Seher, Dietmar / 2018-12-16 10:15 / Mit Zauber zum absolutem Gehorsam / PUBLIC printer beenden
Zusammenfassung

(T-online 15.12.2018) Sie schaffen hilflose Landsleute nordwärts. Das Geschäftsmodell: sexuelle Ausbeutung. Menschenhändler aus Westafrika  beeinflussen junge nigerianische Frauen mit absurdem Zauber. Noch vor der Reise nach Europa werden sie in der Heimat in einen Voodoo-Schrein gebracht. Sie müssen einem Priester schwören, in Deutschland durch Anschaffen eine bestimmte Summe zu erarbeiten, nie wegzulaufen und nicht die "Madame" zu verraten. Die "Madame" ist wichtig. Sie hat die Rolle der Zuhälterin, hält die Prostituierte in Schach, kontrolliert sie auch übers "Diensthandy". Die Frauen werden zu "absolutem Gehorsam" und "Verschwiegenheit" verpflichtet und beugen sich "gezielten Einschüchterungen",

--> Text im Original lesen

Bibliographie

t-online 15.12.2018 / https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_84942344/menschenhaendler-aus-nigeria-durch-voodoo-zauber-zur-prostitution-zwingen.html




Kommentar / Mitteilung schreiben --> oder zurück zum Textanfang



Kommentar nicht übernehmen externer Link: https://vikasserver.de/datenbank/beitragpublicartikel.php?ARTCOUNTER=1083 email vikas email Autor VIKAS-Startseite

Edition VIKAS 2006-/FEPA V 2.1-