vikas F E P A -- ESOTERISCHE, PARAWISSENSCHAFTLICHE UND PSEUDOWISSENSCHAFTLICHE MARKTANGEBOTE - LEXIKON public -> Okkultismus



F E P A ist eine vom Verein VIKAS e.V. betriebene Plattform zur strukturierten Sammlung von Informationen zu esoterischen, parawissenschaftlichen und alternativmedizinischen Angeboten. Die erhobenen Daten dienen als Grundlage einer sozial- und geisteswissenschaftlich validen Analyse esoterischer Angebote. Die Aufnahme in die Datenbank stellt kein Werturteil dar, sondern erfolgt zufällig nach der öffentlichen regionalen Wahrnehmbarkeit der Selbstdarstellung der Anbieter in der Printwerbung und im Internet. Ziel der Studie ist es, eine statistisch relevante Menge von esoterischen Angeboten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sammeln und sie der sozialwissenschaftlichen Forschung zugänglich zu machen. Die Kriterien zur Aufnahme in die Datenbank finden Sie hier

div id="outerWrapper">

Okkultismus Home
[Kategorie: Wissenschaft / Gruppe: Esoterik / GND= 4043421-7 ]
Kurztext

Der Okkultismus beinhaltet Praktiken und Anschauungen, die sich einer wissenschaftlichen Beurteilung entziehen, für eine wissenschaftliche Methodik verborgen (=okkult) sind -> vgl. Prokop.

Haupttext

Die Praktiken und Anschauungen sind nicht an und für sich okkult. Sie werden es in einem esoterischen und okkulten Deutungsschema, das von Voraussetzungen ausgeht, die von den modernen Wissenschaften aus methodischen Gründen kritisiert und abgewiesen werden -> vgl. Zinser.[Psychologie]

[engl. occultism; lat. occultus geheim, verborgen], Sammelbez. für Lehren, Praktiken und weltanschauliche Systeme, die sich u.a. mit außersinnlichen Wahrnehmungen und «übernatürlichen» Phänomenen (z.B. Telepathie, Telekinese, Spiritismus) beschäftigen. Während der esoterische O. auf Geheimdoktrinen basiert, die nur dem «Eingeweihten» die Erforschung von Mysterien ermöglichen, strebt die Parapsychologie eine empirische und weltanschaulich neutrale Auseinandersetzung mit bestimmten Inhalten des O. an. (2)

Quellen

(1) vgl. Zinser, Esoterik-eine Einführung, Wilhelm Fink Verlag München 2009

(2) Okkultismus. (2014). In M. A. Wirtz (Hrsg.), Dorsch – Lexikon der Psychologie. Abgerufen am 29.08.2014, von https://portal.hogrefe.com/dorsch/okkultismus/

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen:

Driesch, H. (1952). Parapsychologie. Zürich: Rascher.
Beloff, J. (1993). Parapsychology: A concise history. London: Athlone.
Dessoir, M. (1925). Der Okkultismus in Urkunden. Berlin: Ullstein.
Dessoir, M. (1931). Vom Jenseits der Seele. Stuttgart: Enke.

 


Externe Links :

lesen longdesc= lesen lesen lesen lesen lesen longdesc= lesen lesen lesen

Startseite Letzte Aktualisierung: 2016-08-19 17:08:53 Home

Edition VIKAS 2006-2017/FEPA V 2.1-2017